10.000 Euro von DocMorris

Danke an einen starken Partner! In vielen DocMorris-Apotheken wurden in den vergangenen Monaten die bunten Childhood-Armbänder zugunsten der Stiftung verkauft. Großzügig: Die DocMorris Kooperationen GmbH stockte den Erlös noch einmal auf. So freuten sich Matthias Kleinert, Vorstandsvorsitzender von Childhood Deutschland, und Maria Harder, Geschäftsführerin der Stiftung, in Stuttgart über einen Scheck inHöhe von 10.000 Euro.


"Kinder haben das Recht auf eine behütete und sichere Kindheit, um sich frei entwickeln zu können", begründete Andreas Engleder, Vorsitzender der Geschäftsführung der DocMorris Kooperationen, das Engagement. "Das Bewusstsein für diese Rechte muss weiter geschärft werden. Wir freuen uns, mit unserer Spende einen Beitrag leisten zu können." (CM)


Foto: Andrea Asen

So machen Sie einen Unterschied