Danke, Childhood! / Dagmar Riedel-Breidenstein

Die Berliner Diplom-Soziologin Dagmar Riedel-Breidenstein wurde 2010 für das von Childhood geförderte Integrations-projekt HEROES mit dem Prix Courage ausgezeichnet. 2011 erhielt sie in Anwesenheit von Bundeskanzlerin Merkel den Hauptstadtpreis. Mittlerweile expandieren die HEROES bundesweit. Dagmar Riedel-Breidenstein spricht über ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mit Childhood:


Dagmar Riedel-Breidenstein: „Das Wichtigste, worin sich für mich Childhood von allen anderen Stiftungen, die ich kenne, unterscheidet, ist die ‚Augenhöhe’. Man stellt keine Anträge an anonyme Institutionen, sondern kommt direkt mit den MitarbeiterInnen, dem Vorstand, dem Projektausschuss in Kontakt. Ich erlebe das sogar als freundschaftlich, oft anregend und unterstützend und manchmal auch tröstend - wenn es nötig ist.

 

PrixCourage2010Durch diesen Austausch erfahren wir Anerkennung. Die ist so wichtig, um unsere Arbeit in den Projekten mit Freude und Engagement weiter machen zu können. Schließlich macht die ewige Jagd nach Finanzierung für innovative, richtig gute Arbeit einen eigentlich auch ganz schön mürbe. Bei unserem Projekt HEROES ist das besonders deutlich: da hat Childhood die Förderung sogar initiiert.

 

Wenn Childhood uns mit Gästen besucht, wenn Childhood unser Projekt präsentiert, sich über die finanzielle Förderung hinaus für uns einsetzt, gibt es uns allen das Gefühl, dass die Stiftung stolz auf uns ist. Ein tolles Gefühl! Und dass man sich über unsere Aktivitäten, Erfolge und Pläne informiert, bestätigt, dass wir der Stiftung wichtig sind.

 

Ich persönlich habe durch Childhood einen Höhepunkt in meinem Leben erfahren, der immer noch nachwirkt: Im vergangenen Jahr wurde ich vom ZDF und dem Unternehmen Clarins für HEROES mit dem Prix Courage ausgezeichnet. Für mich bleibt es ein unvergessliches Erlebnis, dass Königin Silvia bei dieser unglaublich tollen Veranstaltung in München mit dabei war. Wenn ich daran denke, macht es mich immer wieder stolz und glücklich und motiviert mich und das ganze Team. Und: Unser Erfolg zeigt auch, dass das Konzept von Childhood einfach richtig ist."

 

Childhood fördert HEROES seit 2007.

 

Mehr Informationen zum Projekt unter www.heroes-net.de


Foto: Jens Rötzsch



 



DANKE CHIlDHOOD 

 



 

 

 

 

So machen Sie einen Unterschied