Gala-Charity-Konzert: Ein königliches „Happy Birthday“ für SAP

Vision, Inspiration und Leidenschaft: Es war ein glanzvoller und fröhlicher Abend im Zeichen der Hilfe für Kinder. Der Softwarekonzern SAP, einer der Mitbegründer der World Childhood Foundation, feierte das 40. Firmenjubiläum mit einem Gala-Charity-Konzert in Mannheim. Der Erlös des Abends ging an Childhood. Ehrengast Königin Silvia, die stark erkältet angereist war,  freute sich über eine große Spende für die Stiftung.

 

„SAP ist ein Unternehmen, das sich auf vielen Ebenen durch gesellschaftliches Engagement auszeichnet. Sie legen den Grundstein für zukünftige Generationen. Es ist eine große Freude für mich, Sie als Mitgründer der World Childhood Foundation an unserer Seite zu wissen", sagte die Monarchin, und gratulierte mit einem heiseren, aber überaus herzlichen „Happy Birthday".

 

„Es ist eine große Ehre, diesen Abend mit der Königin teilen zu können und die Veranstaltung in den Dienst der guten Sache zu stellen", sagte Bill McDermott, Vorstandssprecher SAP AG. „Wir sind stolz darauf, Co-Founder von Childhood zu sein", fügte Jim Hagemann Snabe, ebenfalls Vorstandssprecher SAP AG, hinzu.  

 

Matthias Kleinert, Vorstandsvorsitzender von Childhood Deutschland, bedankte sich bei den Gastgebern: „Hier zeigt eine Firma ihre soziale Verantwortung. Unser Ziel ist es, notleidenden Kindern neue Perspektiven und Hoffnung zu geben. Ich bin stolz darauf, dass sich SAP so beispielhaft engagiert." Bereits am Mittag hatte Matthias Kleinert Königin Silvia in Mannheim begrüßt. Vor der Charity-Gala nahm die Monarchin gemeinsam mit Vorstand und Kuratorium der World Childhood Foundation Deutschland an einer Arbeitssitzung der Stiftung teil.

 

SAP2Einer der Höhepunkte des glanzvollen Gala-Konzerts im Nationaltheater von Mannheim war der emotionale Auftritt von Startenor Rolando Villazón mit dem hauseigenen SAP-Sinfonieorchester. Den Ausnahme-Sänger verbindet eine tiefe Freundschaft mit einem der Orchester-Mitglieder. Auch er engagiert sich sozial – als Clown bringt er Kinder in Krankenhäusern wieder zum Lachen.

 

Es war ein wunderbarer Abend – herzlichen Dank an die Gastgeber.

 

 

TEXT: Christina Mänz

FOTOS: SAP AG

 

 

1) Ihre Majestät Königin Silvia von Schweden zusammen mit den beiden Co-CEOs der SAP AG, Bill McDermott und Jim Hagemann Snabe.

2) Moderatorin Annette Gerlach und Startenor Rolando Villazón.

 

 

 

 

 

 

 

 

So machen Sie einen Unterschied