Projektbesuche mit Childhood USA


Die World Childhood Foundation fördert mit ihren vier Stiftungen in Schweden, Brasilien, den USA und in Deutschland derzeit rund 100 Projekte in 17 Ländern. So verschieden die Ausgangssituationen und die Hilfsprojekte selbst auch sind, gleich bleiben Grundgedanke, Fokus, und das Ziel, sich für die Rechte der Kinder weltweit stark zu machen. 

Für die Childhood-Familie ist es dabei wichtig, die Arbeit in den Projekten zu kennen. Deshalb kam Charlotte Brandin, Geschäftsführerin von Childhood USA, Ende Juni nach Berlin. Gemeinsam mit Mitarbeitern von CarlsonRezidor und einem Team von Childhood Deutschland stand ein Treffen mit den Leitern der Projekte HILFE FÜR JUNGS und HEROES auf dem Programm. Beide Initiativen arbeiten mit Prävention und Intervention und werden erfolgreich von Childhood Deutschland gefördert. (CM)



Weitere Informationen:

Heroes Utensilien


Berliner Jungs Plakat

So machen Sie einen Unterschied