Großer Scheck für Childhood


Zum Auftakt der ersten EuroMotor, einer Automobil- und Lifestyle-Messe in München, zeigten sich 500 Gäste bei der Charity-Auktion zugunsten der Stiftung besonders spendabel. Am Ende der gelungenen Veranstaltung freute sich Childhood-Vorstandsvorsitzender Matthias Kleinert gemeinsam mit Messe-Organisator Karl Ulrich Herrmann (RetroMessen GmbH, Stuttgart) und Moderatorin Alexandra Polzin über 10.100 Euro. Allen ein herzliches Dankeschön. (CM)


Foto: I. Gessner

So machen Sie einen Unterschied