Kinderrechte: “Quix!”-Quiz-Gewinner stehen fest

Es war ein ganz besonderes und erfolgreiches Projekt! Im November 2011 erschien das Magazin "ELTERN family” mit einer "Quix!”-Extra-Ausgabe zum Thema Kinderrechte, die in Zusammenarbeit mit der World Childhood Foundation entstanden war. Die Resonanz war großartig; auch beim "Quix!”-Quiz Gewinnspiel, bei dem es insgeamt 130 Preise zu gewinnen gab.

 

Unter den rund 500 Einsendungen wurde jetzt der Hauptgewinn gezogen: Ein Gutschein für vier Personen für den Europa-Park Rust mit einer Übernachtung im Europa-Park-Resort. Der Preis geht an den 13-jährigen Noah Pascal aus Crailsheim.

 

Und hier kommt noch die Quiz-Auflösung. Bei "Was stimmt hier nicht?” wurden die drei falschen Beispiele unter den aufgeführten Kinderrechten der UN-Konvention gesucht. Und das waren sie:

 

  • Kinder dürfen so oft fernsehen und so viele Süßigkeiten essen, wie sie wollen.
  • Kinder dürfen selbst bestimmen, ob sie in die Schule gehen wollen oder nicht.
  • Kinder haben das Recht auf ein eigenes Handy.

 

 

Allen Gewinnern gratulieren wir herzlich. (CM)

 


Foto: Europark Rust

 

 

 

So machen Sie einen Unterschied