Projekt save-me-online.de: Zusammenarbeit mit Chat-Plattform

Save-me-online.de, die von Childhood geförderte Online-Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche, die sich im Netz (sexuell) belästigt fühlen, kooperiert jetzt mit Deutschlands größter Chat-Plattform Knuddles.de. Gemeinsam soll der Jugendschutz im Internet gestärkt werden. Zentrales Element ist der Save-me-online-Button, der Minderjährige direkt zur Online- und Chatberatung der Initiative führt. Knuddels.de hat den roten Button in seine Jugendschutz-Infoseite integriert.

 

 „Jugendschutz wird bei Knuddels.de ernst genommen", sagt Marion Mebes von save-me-online.de. „Wir freuen uns über diese Vernetzung und hoffen, dass weitere Sites, auf denen sich Kinder und Jugendliche bewegen, diesem Beispiel folgen werden. Kein Kind kann sich alleine schützen." Holger Kujath, Geschäftsführer und einer der Gründer von Knuddels.de, freut sich über die Zusammenarbeit: „Das Internet wirkt auf Kinder wie ein riesiger Abenteuerspielplatz. Bei ihrer Entdeckungsreisen darf man sie aber nicht ganz allein lassen." Weiter sagt Kujath: „Als Anbieter einer Chat-Plattform für alle Altersstufen sehen wir uns dabei in einer besonderen Verantwortung." (CM)

 

Mehr Informationen unter www.save-me-online.de

 

So fördert Childhood

 

 

 

So machen Sie einen Unterschied