''Walk the World for Childhood''


Die Carlson Rezidor Hotel Group veranstaltet jedes Jahr im September den "Responsible Business Action Month", an dem sich weltweit mehr als 35.000 Mitarbeiter in über 70 Ländern sozial engagieren. Das Motto des letzten September-Wochenendes lautete für die Hotel-Gruppe "Walk the World for Childhood". 


In Hamburg ging es dafür hoch hinaus. 27 Etagen, 108 Höhenmeter, 506 Stufen: Das Radisson Blu Hotel - das höchste Hotel der Hansestadt - veranstaltete den zweiten Charity-Treppenlauf zugunsten von Childhood. "Mit dieser globalen Initiative wollen wir dazu beitragen, dass jedes Kind die Chance auf eine gesunde und sichere Kindheit hat", sagte Holger Herrmann, General Manager vom Radisson Blu Hotel, Hamburg Airport. Alle Erlöse von "Walk the World for Childhood" gingen an die Stiftung. Herzlichen Dank!


Stairways/ Radisson

Aus dem United Networker Magazin

So machen Sie einen Unterschied