World Cup 2014, Olympic Games 2016

Organisation: Childhood Brasilien
Ort: Brasilien
Dieses Projekt unterstützt: Von Missbrauch bedrohte Kinder

Brasilien ist in diesem Jahr Gastgeber der Fußball-Weltmeisterschaft und wird im Jahr 2016 die Olympischen Sommerspiele ausrichten. Childhood Brasilien nutzt diese beiden Großevents, um die Öffentlichkeit über den Schutz von Kinderrechten zu informieren und Gesellschaft, Unternehmen und Regierung zu motivieren, sich aktiv gegen Kindesmissbrauch einzusetzen. Eine von Childhood zusammen mit der OAK Foundation herausgegebene Studie bestätigt, dass Kinder und Jugendliche in Brasilien durch große Sportveranstaltungen erhöhten Gefahren ausgesetzt sind. Die Anwesenheit von Touristen und der vermehrte Bedarf an Hilfsarbeitern erhöhen das Risiko von Kinderarbeit und Kinderprostitution. Ziel des Projekts ist es also, Kindern in den Austragungsorten der Fußball-WM und der Olympischen Spiele eine sichere und gewaltfreie Kindheit zu ermöglichen.

Weitere Informationen unter: www.childhood.org.br

Kontaktperson bei Childhood:
Childhood Brasil
childhood@childhood.org.br