basis-praevent

Wer wir sind
Wir sind der Verein basis&woge aus Hamburg. Bei uns
arbeiten zum Beispiel Sozialpädagogen und Psychologen,
Erzieher und Ärzte. Wir haben in der Hansestadt viele
Einrichtungen gegründet, in die Kinder, Jugendliche, aber auch
Erwachsene und Familien kommen, die sich in besonders
schwierigen Lebenslagen befinden.

Wem wir helfen
In unserem Projekt „basis-praevent" richtet sich die Hilfe in
erster Linie an Jungen, die sexuelle Gewalt erfahren haben,
sowie an deren Angehörige. Außerdem informieren wir
Lehrkräfte an Schulen und Leiter in Jugendtreffs oder
Sportvereinen.

Was wir tun
Wir helfen den Jungen durch persönliche Gespräche,
Telefonate und über E-Mails. Dadurch unterstützen wir sie
dabei, die sexuellen Übergriffe zu verarbeiten und gehen auf
die besonderen Probleme ein, die sie dabei haben, sich Hilfe
zu holen. Unsere Beratung ist kostenlos und auf Wunsch
anonym. Außerdem erklären wir Therapeuten, Pädagogen und
Lehrkräfte, wie sie überhaupt bemerken, ob ein Junge
betroffen ist und wie sie ihm helfen können. Schließlich
informieren wir auch darüber, welche Strategien Täter haben
und beraten zum Beispiel Fußballvereine dabei, wie sie
Missbrauch vorbeugen können.

Das steckt dahinter
Gerade männlichen Betroffenen fällt es schwer, sich Hilfe
zu holen. Viele Jungen, die sexuellen Missbrauch erlebt
haben, denken, dass sie die Einzigen sind, denen so
etwas passiert ist. Außerdem haben sie häufig Angst, mit
Eltern oder Freunden zu sprechen. Dabei ist es wichtig,
sich Unterstützung zu holen. Es gibt keinen Grund, sich
mitschuldig zu fühlen, bei dem, was passiert ist, oder sich
zu schämen für das, was passiert ist. Manchmal ist es
schwer zu reden, manchmal ist es aber auch erleichternd.

Zahlen und Fakten
Fünf bis zehn Prozent aller Jungen in Deutschland
erleben sexuelle Gewalt. In unserem Projekt wollen wir in
Hamburg 50 betroffene Jungen und 500 Eltern oder
Angehörige beraten und 300 Jungs durch vorbeugende
Gespräche vor Missbrauch schützen.

Wir treten Menschen mit einer
Grundhaltung gegenüber, die von
Zugewandtheit, Respekt und
Interesse geprägt ist."
(Mitarbeiter basis&woge)

Weitere Informationen unter: www.basisundwoge.de

Kontaktperson bei Childhood:
Andrea Möhringer
andrea.moehringer@childhood.org
Tel.: +49 176 97314576